Mentor-Die Leselernhelfer

Das Projekt "Mentor- Die Leselernhelfer" bietet unseren Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5, denen das Lesen und/oder der Gebrauch der deutschen Sprache schwerfällt, die Möglichkeit, mit einem Mentor oder einer Mentorin das Lesen und Verstehen von Texten zu üben.

In einer Eins-zu-Eins-Begleitung führen die Mentorinnen und Mentoren unsere Schülerinnen und Schüler durch gemeinsames Lesen und Gespräche in spielerischer Weise an Texte heran und motivieren zum Weiterlesen. Bei der Auswahl der zu lesenden Geschichten werden die Wünsche und Interessen des Kindes berücksichtigt. Darüber hinaus arbeitet der jeweilige Mentor/ die jeweilige Mentorin eng mit den Lehrerinnen und Lehrern zusammen, um die bestmögliche Förderung für die Kinder zu erzielen.

Die Lesestunde findet einmal wöchentlich außerhalb des Unterrichts im Falkenheim statt. Sie ist keineswegs als Nachhilfestunde zu verstehen, sondern der gemeinsame Spaß am Lesen soll im Mittelpunkt stehen.

Immer wieder gewinnen die Koordinatoren des Projektes neue Mentoren und Mentorinnen für unsere Schülerinnen und Schüler. Aktuell nehmen drei Kinder unserer Schule an dieser besonderen Leseförderung teil.